· 

Roller mieten in Koh Phangan

Hier findest du alle Infos betreffend Rollermiete in Koh Phangan von uns zusammengefasst.


✦ Was bei der Anmietung zu beachten ist ✦

Schaden am Roller:

Die Rollervermieter warten nur darauf, dass sie euch irgend einen Schaden anhängen können um danach viel zu viel für die Reparatur zu verlangen. Oder sie können so, die von anderen oder sich selbst verursachten Schäden, bezahlen.

 

Macht deshalb so viele Fotos oder am besten Videos wie möglich. Jeder bestehende Schaden sollte noch vor Ort aufgenommen werden.

 

❗️ Fahrt vorsichtig ❗️

 

Ein Schaden am Roller kann schnell um 10`000 - 20`000 Baht / Umgerechnet Fr. 280 - 570.- kosten.

Und sind wir mal ehrlich, das Geld kann man auf Reisen wirklich für besseres gebrauchen.

 

Rollermiete Thailand
Rollermiete Thailand

Probefahrt durchführen:

Macht unbedingt eine kleine Probefahrt mit dem Roller bevor ihr ihn mietet.

Darauf ist zu achten, dass keine Kontrolllampe aufleuchtet und die Benzinanzeige auch nicht wirklich funktioniert.

 

Das wichtigste jedoch ist es die Bremsen gut zu prüfen. Fühlt ihr euch sicher ? Ist die Bremsleistung genügend ? Fragt auch nach wann das Öl zum letzten mal gewechselt wurde.

Bei uns hat der Mechaniker noch direkt vor Ort das Öl gewechselt.

 

Mit oder ohne Helm ?:

Man sieht praktisch nie einen Einheimischen, der auf einem Motorrad oder Roller einen Helm trägt.

Auch wenige Touristen tun es, obwohl in Thailand eine Helmpflicht besteht.

 

So wie wir es mitbekommen haben, werden durch die Polizei selten Kontrollen durchgeführt und wenn, dann fällt die Busse auch nicht besonders hoch auch..

Wir haben stets einen Helm getragen.

 

Es geht schlussendlich nicht um das Gesetz sondern um die Sicherheit.

 

In Koh Phangan gibt es relativ gute Strassen, aber auch sehr schlechte.

Es kann gut sein, dass auf einer guten Strasse auf einmal ein Schlagloch auftaucht. Oder ein Hund mitten auf die Strasse rennt.

Grosse Vorsicht ist Nachts geboten.

 

Uns ist Gottseidank nichts passiert.

 

Wir konnten jedoch einen  Unfall mitverfolgen und haben viele Touristen mit aufgeschürften Beine und Arme gesehen.

 

Deshalb, lasst euch Zeit, fährt lieber etwas langsamer.

 

Die Einheimischen nehmen sehr viel Rücksicht auf die Touristen.

Die Gefährlichen Fahrer auf Koh Phangan sind die Touristen und nicht die Einheimischen.

 

Auch wenns schöner ist ohne Helm zu fahren raten wir jedoch dazu einen zu tragen.

 

❗️ ❗️ Safety first ❗️❗️

 

Bei einer Panne:

Die Roller in Koh Phangan werden natürlich erst geflickt wenn sie Kaputt sind. Hört sich logisch an?  😁

 

Gemeint ist damit, dass ein Reifen oder eine Zündkerze erst dann ersetzt wird wenn das Teil auch defekt ist.

 

 

 Wir blieben einmal stehen und ein Taxifahrer hat für uns bei der Mietstation angerufen.

 

Es kam uns dann jemand zur Hilfe.

 

Bei einer Panne am besten Rat bei einem Einheimischen holen. Die Thailänder sind ein sehr nettes und hilfsbereites Volk.

 

Hat man eine kleinere Panne, wie einen platten Reifen, macht es vielleicht Sinn den Roller bei einer der vielen kleinen Werkstätten vorbei zu bringen. Es kostet einiges weniger, wie wenn ihr die Reparatur beim Vermieter machen lässt.

 

🤕 Worst case: Unfall 🤕

Denkt daran, solltet ihr einen Unfall haben kann es in Thailand ziemlich problematisch werden.

 

Schuldig ist immer der Farang!

(So werden die Ausländer in Thailand genannt)

 

Auch wenn der Thailänder einen Fehler gemacht hat liegt die Schuld immer beim Ausländer.

 

Das ist in Thailand leider so.

 

Wir möchten damit keine Angst machen. Man sollte einfach vorsichtig fahren. Wie schon erwähnt, die Einheimischen nehmen viel Rücksicht auf die Touristen, die gefährlichen Fahrer sind die Touristen.

Viele denken, sie könnten fahren wie die Einheimischen, jedoch kennen sie weder die Strassen, noch die Regeln.

 

Dadurch entsteht leider die grosse Gefahr.