· 

Unterkunft in Ubud・Bali

Pondok Massas

Ubud war unsere erste Station in Bali und somit auch unsere erste Station nach unserem Java Trip. Bei der Suche nach einer Unterkunft hatten wir die Qual der Wahl. Wir wollten auf jeden Fall etwas um uns etwas von unserer aktiven Java Reise zu erholen und doch durfte es unser Budget nicht sprengen. Durch ein Spezialangebot von Booking.com sind wir auf die Unterkunft Pondok Massas Villas aufmerksam geworden. Die Unterkunft lag zwar etwas ausserhalb

vom Zentrum in Ubud, dafür stimmte der Preis.

 

Unterkunft gebucht ✅

 

Die Unterkunft ist etwas schwierig zu finden. Man erreicht sie nach einer engen verwinkelten Strasse. Wir haben also eingecheckt und fühlten uns direkt wohl. Es war ein grosses und schönes Zimmer mit Aussicht auf den kleinen aber tollen Pool.

Drei Nächte haben wir gebucht und freuten uns, etwas relaxen zu können. Wir spielten mit dem Gedanken einen Roller zu mieten, was in Ubud gut machbar ist. Jedoch war die Entfernung zum Zentrum zu Fuss auch keine Weltreise und da wir gerne spazieren, haben wir diesmal den Roller weggelassen.

 

Im Pondok Massas gab es alles um abschalten zu können. Die kleine aber wunderschöne Pool Landschaft lud zum Verweilen ein. Direkt hinter der Pool Landschaft war ein kleines süsses Häuschen in dem man sich eine Massage gönnen konnte.

Es ist eine sehr friedliche Umgebung und dahinter liegen weite Reisfelder.

Wir hatten sogar das Glück eine Verlobung mit zu erleben. Das Personal war den ganzen Tag damit beschäftig eine kleine Nische zu dekorieren für ein romantisches Abendessen zu zweit. Es war wirklich süss gemacht und man merkte wie es den zwei  Verliebten gefallen hat.

 

Das war unsere Unterkunft in Ubud.

 


 

Hier kommt ihr zur Unterkunft auf Booking

Pondok Massas - Ubud

 

Wir würden sie unbedingt weiterempfehlen.

 

Und hier findet ihr noch unseren Vlog, an dessen Ende wir die Unterkunft zeigen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0